Update, 28.05.2021: Informationen und Regelungen für den Schulbetrieb in Corona-Zeiten

 

Hier finden Sie aktuelle Informationen und Regelungen für den Schulbetrieb am KBKO in Corona-Zeiten.

 


 

Präsenzunterricht ab Montag, den 31.05.2021

Ab kommenden Montag wird es wieder lebendiger am KBKO. Wir starten mit allen Klassen in den Präsenzunterricht. Wir freuen uns, Sie wiederzusehen!

Es gibt einen neuen Stundenplan. Diesen finden Sie seit heute in der DSB-App.

Entsprechend der Vorgaben werden Vollzeitschüler*innen zwei Mal pro Woche getestet werden und Berufsschüler*innen einmal pro Woche. Die Information zu den jeweiligen Testtagen erhalten Sie von Ihren Klassenlehrer*innen.
Alternativ zum Schnelltest in der Schule können Sie an den Testtagen auch einen Bürgertest vorlegen, der nicht älter als 48 Stunden sein darf - oder Sie weisen nach, dass Sie von einer Corona-Infektion genesen sind.

Es gilt weiterhin das Hygienekonzept und die bisher üblichen Hygieneregeln: möglichst viel Abstand, durchgängige Maskenpflicht (medizinische Maske oder FFP2-Maske), häufiges Lüften, Hände-Desinfektion und das Beachten der Laufwege im Gebäude.

Wir wünschen Ihnen einen guten Start in den Präsenzunterricht und in die verbleibenden letzten Wochen dieses außergewöhnlichen Schuljahres!
 

Mitteilung der Schulleitung vom 22.04.21

 

Coronabedingte Besuchsregeln ab dem 22.04.21:

Der Oberbergische Kreis macht von seinem Hausrecht Gebrauch und ordnet ab dem 22.04.2021 eine Testpflicht und eine Maskenpflicht für die Besucher*innen seiner Dienststellen an.

Dazu zählt auch das Kaufmännische Berufskolleg Oberberg.

Genauere Informationen erhalten Besucher hier.

 

Diese Besuchsregeln gelten nicht für Schülerinnen und Schüler.

Hygienekonzepte zur Nutzung der Sporthallen

Um die Sporthallen während der Corona-Pandemie nutzen zu können, gelten die folgenden Hygienekonzepte:

Hygienekonzept Gerhard-Kienbaum-Halle Gummersbach
Hygienekonzept Wiedenhofhalle Waldbröl

 

Schreiben an die Ausbildungsunternehmen

Die Schulleitung hat am Dienstag, den 08.09.2020 über die Auszubildenden folgendes Schreiben an die Unternehmen versandt: Schreiben der Schulleitung.

 

Die verbindlichen Regelungen für den Schulbetrieb in Corona-Zeiten finden Sie hier (Stand: 01.09.2020).


Liebe Schülerinnen und Schüler,
sehr geehrte Eltern,
sehr geehrte Ausbilderinnen und Ausbilder,
 
seit Mitte August sind wir wieder im „Regelbetrieb“ an unserem Berufskolleg. Unser Leben in der Schule hat sich durch Corona aber deutlich geändert. An unseren beiden Standorten begegnen sich nun jeden Tag wesentlich mehr Menschen als noch vor den Sommerferien.
 
Wir alle wollen Infektionen mit dem Covid-19-Virus vermeiden. Bisher ist uns das sehr gut gelungen, seit Ausbruch der Pandemie gab es an unserem Berufskolleg keinen einzigen Coronafall. Das soll auch in Zukunft so bleiben. Daher haben wir ein Regelpaket geschnürt, das in der nächsten Zeit unser Zusammenleben und –arbeiten in der Schule bestimmen wird.

Wir alle haben ein Interesse und sind auch dafür verantwortlich, uns selbst und andere zu schützen. Wir als Schulleitung und die Lehrerinnen und Lehrer achten konsequent auf die Einhaltung der Regeln.

Die Konzepte werden regelmäßig angepasst, sobald geänderte Rahmenbedingungen dies nötig machen.

Dagmar Dick und Rainer Gottschlich
Schulleitung

Zurück